Folge 17: Bjørn Thorsten Leimbach – Herzenskrieger

Bjørn Thorsten LeimbachBjørn Thorsten Leimbach ist Heilpraktiker für Psychotherapie, Paar- und Sexualtherapeut mit eigener Praxis in Dortmund. Er entwickelt und leitet Partnerschaftsseminare und LifeCreation® Visions- und Persönlichkeitstrainings, war Kommunikationstrainer für Skoda, Thyssen-Krupp, Douglas und andere sowie zertifizierter Ausbilder in Superlearning. Er unternahm zahlreiche Aus- und Fortbildungen im Bereich der humanistischen Pyschologie sowie Praxis im Zen-Buddhismus. Er ist Vater eines erwachsenen Sohnes.

In diesem Interview sprach Heinz mit Bjørn Thorsten Leimbach darüber:

  • Wie können wir wieder ein positives Bild des Kriegers bilden, und gleichzeitig als Männer mehr Herz einsetzen?
  • Wie können wir als Männer unsere Position in Partnerschaften bestimmen?
  • Können wir Frauen erst lieben, wenn wir zuerst lernen Männer zu lieben?
  • Was können wir tun um uns von den Frauen unabhängig zu machen?
  • Wie finden wir wieder den Bezug zu Aggressivität ohne diese durch unkontrollierte Gewalt auszudrücken?
  • Gibt es für den Mann Möglichkeiten eine Partnerschaft aktiv mitzugestalten?

Bjørns umfangreiches Seminarangebot, Coaching und Trainings zu Themen Männlichkeit, Visionsarbeit und Männer-Initiation sind zu finden unter www.maennlichkeit-leben.de. Ausserdem findet ihr unter www.lovecreation.de das Liebes- und Beziehungstraining mit speziellen Seminaren für Frauen, für Männer, für Singles und für Paare, sowie intensive Trainings für Persönlichkeitsentwicklung und Spiritualität.

Podcast bei iTunes abonnieren

5 Comments on “Folge 17: Bjørn Thorsten Leimbach – Herzenskrieger

  1. Bin über diesen Podcast an Björns Herzkrieger Trainig geraten. Das kann Mann Männern (oder solchen, die es werden wollen …) sehr empfehlen – da ist Mann nacher nicht mehr der Alte !

  2. Im tiefsten Tal meines Lebens habe ich sein Buch, „Männlichkeit leben“ entdeckt. Mit Schrecken und Tränen in den Augen habe ich mich als Mr. Nice Guy wiedererkannt. Habe so viel Kraft und Männlichkeit zwischen den Zeilen gefunden.
    DANKE!!!
    ps.: Wenn ich mir erlauben könnte würde ich seine Seminare besuchen.

  3. Es gibt einige Männergruppen im gesamten deutschsprachigen Raum, die sich aus den Seminaren von Bjørn ergeben haben. Such mal im Internet nach Herzenskrieger. Die Gruppen sind alle günstiger als die Seminare oder sogar kostenlos zu besuchen.

  4. Pingback: Männlichkeit in der heutigen Zeit- was bedeutet es ein Mann zu sein?

  5. „…da ist Mann nachehr nicht mehr der Alte“
    das stimmt. Mein „Mann“ hat leider seine Männlichkeit nach den Seminaren völlig verloren!

    Wir hatten immer richtig guten, geilen, intensiven Sex (von zärtlich, Tantra bis bdsm)
    Mittlerweile haben wir kaum noch Sex und wenn, dann ist es für mich mittlerweile der schlechteste in meinen 23 Jahren Sexualität. Das liegt daran dass er völlig seine Leidenschaft, seine sexy Ausstrahlung, sein sexuelles Selbstbewusstsein, sein Feuer, seine Feinfühligkeit, seine Geilheit, sein Können… verloren hat.
    Ich kann es überhaupt nicht verstehen, es soll bei den Seminaren ja auch um Sexualität und Verführen gehen, er hat tausende von Euros bezahlt…. aber ich wünsche mir sexuell gesehen meinen Mann VOR den Seminaren zurück. Denn so kann ich die Beziehung nicht mehr lange ertragen.

    Und nach den vielen Kriesen und Verletzungen nach den Seminaren, entwickle ich schon eine gewisse Aversion gegen ihn und vor allem gegen diese bescheuerten HK Aussagen wie „da Mr. Niceguy ist gestorben“, „ein Mann braucht Geheimnisse“, „Mann braucht Aggression“ (nach einem Seminar hat er mich gewürgt! und das war nicht die einzige Handgreiflichkeit)…

    Lieber Bjorn, Aggression ist keine Tugend! Und Patriarchat funktioniert nun mal leider nicht mehr so gut in der heutigen aufgeklärten Zeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: