Folge 23: Jayson Gaddis – Ein neues Leitbild für authentische Führung

Nils hat mit Jayson Gaddis in Boulder, Colorado (USA) gesprochen.

  • Was bedeutet es, im Jahr 2010 ein authentischer Mann zu sein
  • Wie ein neues Leitbild der authentischen Führung die Männerarbeit revolutionieren kann
  • Wieso Transparenz als Mann wichtig ist
  • Was Vater-sein mit Mann-sein zu tun hat
  • Wie Männer und Frauen die Zukunft in gemeinsamer Integrität gestalten können
  • Wieso Liebe und Vetrauen in uns selbst, unsere Mitmenschen und das Leben essenziell sind

Jayson GaddisJayson Gaddis, professioneller Coach, ist ein teilzeit Hausmann und Vater, Blogger, Männervisionär und urbaner Schamane, der hilft ein neues männliches Paradigma zu fördern. Er hat sich der Liebe, Wahrheit und dem Bewusstsein in allen Männern verpflichtet. Jayson ist der Initiator und Hauptvisionär der ersten Evolving Men’s Conference, die in Boulder vom 25. bis 26. September 2010 stattfindet.

Mehr über Jayson Gaddis findet ihr unter jaysongaddis.com.

Hinweis: Dieses Interview wurde auf englisch aufgenommen.

Podcast bei iTunes abonnieren

2 Comments on “Folge 23: Jayson Gaddis – Ein neues Leitbild für authentische Führung

  1. Super spannendes Interview.
    Schade das Ihr Nils Stimme nicht nachvertont habt. Hat es ein bisschen Mühsam gemacht es anzuhören.
    Tolle Arbeit weiterso!
    Gruess Sascha

  2. Danke Sascha, für dein Feedback.
    Wir versuchen nun öfter mal Interviews mit dem iPhone spontan einzufangen, das war mal ein Anfang. Nachvertonen kommt wohl weniger authentisch rüber, aber wir arbeiten an besserer Qualität.
    Gruss, Heinz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: