Folge 37: Jordan Luke Collier – Ars Amorata – Die Kunst der erleuchteten Verführung

Verführung hat manchmal einen etwas schlechten Beigeschmack. Doch wenn man sich die alten Meister in Erinnerung ruft, wie Casanova oder Don Juan, dann gibt es doch dabei recht grosse Unterschiede, wie ein Mann die Frau zu verführen versucht und mit welchen Absichten er an die Sache ran geht. In diesem Interview wollten wir der Sache auf den Grund gehen und haben in Amsterdam einen der Organisatoren von Ars Amorata getroffen, einer Gruppe, die sich der Kunst der erleuchteten Verführung verschrieben hat und die sich etwas von anderen in der Pick-up Szene abhebt.

Jordan Luke CollierJordan Luke Collier has been the head coach for Ars Amorata since 2012, leading men from around the world to fully embrace their love for women and beauty, to live more authentic lives, and to dive deep into all facets, light and dark, of their masculinity.

Jordan’s greatest passion is how the higher stages of psychological development and an authentic spiritual path impact a person’s romantic life, and how man’s desire for beauty and his erotic drive can develop his highest human potentials, which translate into more elegant leadership in all aspects of his life.

Jordan has lived and traveled in 65 countries and counting, and will be on the road for the rest of 2015.

Mehr zu Ars Amorata auf Facebook und auf der Seite des Gründers Zan Perrion.

Podcast bei iTunes abonnieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.